10. Jänner 2023 VON PHILIPP FEUERSTEIN

SOLIDWORKS Konstruktion im „The Design Museum“ München

„The Design Museum“ in München hat das fotorealistische Rendering des modularen Kajak NATSEQ entdeckt.

 

Quelle: Die Neue Sammlung – The Design Museum (K. Mewes), Dipl. Ing. Michael Müller

 

NATSEQ ist das erste modulare Kajak von Kayak Innovations. Es ist ein einzigartiges, teilbares Kajak mit patentiertem Verschlusssystem, das schnelles Auf- und Abbauen ermöglicht und herausragende Fahreigenschaften aufweist. Das Design und die Konstruktion stammen von dem auf Rotomoulding spezialisierten Produktentwickler in Österreich, Dipl. Ing. Michael Müller. Das Ingenieurbüro von Dipl. Ing. Michael Müller ist spezialisiert auf die Produktentwicklung und hat sich auf den Prozess von der ersten Skizze bis zum verkaufsfertigen Produkt spezialisiert.

Die Idee für das modulare Kajak entstand aus dem Wunsch, ein Boot zu schaffen, das sich platzsparend lagern und einfach transportieren lässt, aber auch das Fahrverhalten von hochwertigen Festrumpfbooten hat.

SOLIDWORKS und Visualize wurden bei der Entwicklung und dem Design des NATSEQ verwendet. SOLIDWORKS ermöglichte die Modellierung der Steckverbindung und der Anschlussflächen, während Visualize dazu beitrug, realistische Renderings des Kajaks zu erstellen, um das Aussehen und die Funktionalität zu visualisieren.

 

Einen ausführlichen Beitrag zu dem Kundenerfolg finden Sie hier!

Die Verwendung von SOLIDWORKS und Visualize hat dazu beigetragen, dass „The Design Museum“ auf das Kajak aufmerksam wurde. Die Zusammenstellung der verschiedenen Modulteile in verschiedenen Farben trifft perfekt auf das Thema der neuen Ausstellung des Museums.

 

Die Ausstellung „Ins Freie“ nimmt eine grundlegende menschliche Sehnsucht in den Blick: den Drang nach draußen.

 

Quelle: YouTube Video „Die neue Sammlung“ The Design Museum

 

Im Design spiegelt sich diese jahrhundertealte Sehnsucht in vielfältiger Weise wider, sei es in Entwürfen für den Außenbereich, Sportgeräten oder falt-, klapp- und tragbaren Objekten. Die Exponate reichen von Campingzubehör aus der ehemaligen DDR bis hin zu Parkmobiliar, das Social Distancing unterstützt. Die präsentierten Objekte machen deutlich, dass Design immer gesellschafts- und zeitgebunden ist und aktuell vor allem Fragen der Nachhaltigkeit Designerinnen und Designer vor große Herausforderungen stellen.

Mitten drinnen ist auch das Kajak NATSEQ ausgestellt. Das wurde gleich angeordnet wie in dem ursprünglichen Rendering von SOLIDWORKS Visualize. 

 

SOLIDWORKS Visualize

SOLIDWORKS Konstruktion im „The Design Museum“ München

 

SOLIDWORKS Visualize ermöglicht es, fotorealistische Inhalte innerhalb weniger Minuten direkt aus 3D-CAD-Daten zu erstellen. Mit SOLIDWORKS Visualize können professionelle Bilder in Fotoqualität erstellt werden, ohne dass spezielle Hardware erforderlich ist. Die Professional-Ausführung von SOLIDWORKS Visualize bietet zusätzliche Funktionen wie Animation, Kamerafilter und Renderings. Kund:innen mit Wartungsvertrag können SOLIDWORKS Visualize kostenlos nutzen. SOLIDWORKS Visualize ist ein leistungsstarkes Werkzeug, das es ermöglicht, realistische Visualisierungen von 3D-Modellen schnell und einfach zu erstellen.

Holen Sie sich Ihr persönliches Angebot!

 

SOLIDWORKS Tutorials finden Sie auf unserem YouTube Channel