12. AUGUST 2020 VON VERONIKA REITHOFER

Rollen der 3DEXPERIENCE Plattform: 3D Sculptor (xShape)

In unserer Beitragsreihe „Rollen der 3DEXPERIENCE Plattform, stellen wir Ihnen die verschiedenen Rollen der Plattform vor und geben Ihnen einen Überblick über die Vorteile und Möglichkeiten.

Heute stellen wir Ihnen 3D Sculptor (xShape) vor.

 

Eigenschaften des 3D Sculptor

Mit dem 3D Sculptor erstellen Sie im Handumdrehen organische Formen und komplexe Oberflächen mit einer cloudbasierten Sub-D-Modellierungslösung, die nahtlos mit SOLIDWORKS kompatibel ist.

 

Die Rolle ist leicht zu bedienen und schnell zu erlernen. Sie beginnen mit einer 3D-Form oder einer 2D-Oberfläche und schieben, ziehen, skalieren, falten und biegen Ihr Sub-D-Modell einfach, um die gewünschte Form zu erhalten.

Screenshot 3D Sculptor 3DEXPERIENCE Plattform

 

Vorteile des 3D Sculptor

Konstruktionen, die mit der traditionellen parametrischen Oberflächenmodellierung Stunden dauern, können mit 3D Sculptor in wenigen Minuten erstellt werden. Und Änderungen, bei denen ein Konstrukteur oft die gesamte Konstruktion mit einem parametrischen Oberflächenmodellierer neu beginnen muss, dauern in 3D Sculptor möglicherweise nur Sekunden, da Sie nicht alle Unterstrukturen und Funktionen einrichten müssen, die bei der parametrischen Oberflächenmodellierung erforderlich sind, wie z. B. Kurven, Bezugspunkte und andere Funktionen.

Screenshot 3D Sculptor 3DEXPERIENCE Plattform

 

In 3D Sculptor beeinflussen Sie direkt die Oberfläche des Modells. Schieben, ziehen, falten und manipulieren Sie das Modell, indem Sie direkt auf der Oberfläche arbeiten. Sie brauchen die zugrunde liegenden Kurven nicht zu bearbeiten, um die gewünschte Form zu erhalten.

 

Das Arbeiten mit der Rolle ermöglicht eine schnelle Glättung von Oberflächen, unabhängig davon, ob Sie von einer 3D-CAD-Datei ausgehen oder Netzdaten verwenden, die durch generative Konstruktion, Topologieoptimierung oder 3D-Scans erzeugt wurden.

Screenshot 3D Sculptor 3DEXPERIENCE Plattform

Screenshot 3D Sculptor 3DEXPERIENCE Plattform

 

Außerdem können Sie die Formen schnell und einfach in ein 3D-Modell umwandeln, um dieses dann in einer VR/AR-Umgebung zu rendern und zu betrachten.

 

3D Sculptor ergänzt die umfassende Reihe von SOLIDWORKS Design-to-Manufacturing-Tools durch die Bereitstellung von konzeptuellen Sub-D–Modellierungsfunktionen und wenn Sie eine Änderung in 3D Sculptor vornehmen, wird diese Änderung automatisch an SOLIDWORKS weitergegeben.

 

Perfekte Zusammenarbeit zwischen Apps

Die Apps xDesign und xShape haben dasselbe Layout und besitzen konsistente Benutzeroberflächen, sodass Anwender mit beiden Anwendungen synonym arbeiten können. Mit dem Kompass erfolgt der Wechsel zwischen dem Arbeitsbereich von xShape zu xDesign, ohne dass Sie eine App schließen müssen oder das 3D-Modell in einer anderen Anwendung öffnen müssen. Die Daten bleiben immer offen – die Apps drehen sich quasi um das zu bearbeitende Modell.

 

In diesem Beitrag stellen wir die Rolle 3D Creator vor.

 

 

Entdecken Sie mehr Rollen der 3DEXPERIENCE Plattform

 

 

 

SOLIDWORKS Tutorials finden Sie auf unserem YouTube Channel

 

 

Wenn Sie auch weiterhin keine Neuigkeiten mehr verpassen wollen, melden Sie sich gleich zu unserem Newsletter an!