Simultanes 4/5 Achsen Fräsen

CAMWorks Mehrachsenbearbeitung

Wählen Sie das für Sie passende Modul von CAMWorks für die Mehrachsbearbeitung. Alle Module beinhalten das 2.5-Achs und 3-Achs Fräsen Modul.

  • 3-Achs Fräsen mit Hinterschnitt – Für 3-Achs Bearbeitungen, die Hinterschnitte benötigen.
  • 4-Achs Fräsen – Für simultane Bearbeitung mit bis zu 4 Achsen.
  • 5-Achs Fräsen – Für simultane Bearbeitung mit bis zu 5 Achsen.
Holen Sie sich Ihr persönliches Angebot!

Die wichtigsten der Werkzeuge von CAMWorks simultan 4/5 Achsen Fräsen

Bearbeiten komplexer Formen

Werkzeugwege generieren

 

Die CAMWorks Programmiersoftware für simultane 4/5-Achs Bearbeitungen erlaubt dem Anwender Werkzeugwege anhand komplexer Formen zu generieren, die mit 3-Achs Maschinen nicht herstellbar wären. Als Beispiele sind unter anderem Finishbearbeitungen von Einlasskanälen im Motorsport, Impeller, Turbinen, Schnittwerkzeuge, 5-Achs Besäumschnitte und Hinterschnitte im Werkzeug- und Formenbau zu nennen. Die 4-Achs Simultanbearbeitung von CAMWorks wurde speziell für die Bearbeitung von komplexen Rotationsteilen wie zum Beispiel Nockenwellen, Extruderschnecken und Flügeln entwickelt.

4/5 Achsen Vorpositionierung

4 oder 5-Achs Indexierungen

 

Die 3+2 Mehrseitenbearbeitung ermöglicht die einfache Programmierung eines Teils, das von mehreren Seiten bearbeitet werden muss. CAMWorks generiert hierzu automatisch die nötigen Indexierungsbewegungen. Verschiedene Konfigurationen an Maschinen werden dabei unterstützt: Rundtische, Rund und Schwenktische, 5-Achs Rotations- und Schwenkköpfe sowie horizontale Bearbeitungszentren. Beim Erstellen von 4 oder 5-Achs Indexierungen können sämtliche 2,5 und 3-Achs Zyklen verwendet werden, um Teile von mehreren Seiten oder mehrere Teile zu bearbeiten. Die Simulation von CAMWorks zeigt dabei alle Indexierungsbewegungen für eine absolut sichere Prozess- und Kollisionsüberwachung.

Zyklenzeit – Oberflächengüte – Standzeit

Reduziert – verbessert – verlängert

 

  • Kürzere Werkzeugwege durch Wegschwenken des Werkzeuges von Teil
  • Durch erhöhte Steifigkeit der kürzeren Werkzeuge und Nutzung der High-Speed-Optionen, Erreichen höherer Geschwindigkeiten möglich – Ergebnis ist bessere Oberflächengüte und verkürzte Bearbeitungszeit
  • Verbesserte Oberflächengüte durch Verwendung von 5-Achs Wälzfräsbearbeitung – weniger Schnitte nötig
  • konstante Schnittkraft und hoher Vorschub durch Optimierung des Anstellwinkels von Werkzeug und Oberfläche
  • Durch simultan gesteuerten Rotationsachsen – Teile in nur einer Aufspannung fertigen
Maschinen Simulation

Genaue Kollisionskontrolle

 

CAMWorks bietet eine realistische Simulation der gesamten Werkzeugmaschine. Dadurch wird eine genaue Kollisionskontrolle zwischen dem Werkzeug und allen Maschinenkomponenten ermöglicht. Die verfügbaren Verfahrwege der Maschine werden berücksichtigt.

Unterstützung, Schnittstrategien, Werkzeugausrichtung

Highlights der Software

Die CAMWorks Mehrachsenbearbeitung bietet eine breite Palette an leistungsstarken Features und Schnittstrategien um den verschiedensten Anforderungen und Aufgaben gerecht zu werden, unter anderem:

  • Unterstützung verschiedener Fräserarten wie Schaft-, Kugel-, Torus- und Kegelfräser und Werkzeuge für Hinterschnitte, wie Igel- und Keilnutfräser

  • Schnittstrategien für Wälzbearbeitungen, Profilbearbeitungen, Gravuren, Auskehlungen und das Bearbeiten von tiefen Ecken und Kavitäten

  • Werkzeugausrichtung während des Kontaktes mit Oberfläche vom Benutzer wählbar. Benutzerdefinierter Anstellwinkel durch Punkte, Linien oder Kurven definiert

  • Kollisionskontrolle analysiert Werkzeugweg anhand der Oberflächen mit verschiedenen Teilen des Werkzeugs

Anfrage CAMWorks

"*" indicates required fields

Anfrage CAMWorks


Sie möchten ein Angebot oder mehr Informationen zu CAMWorks? Wir beraten Sie gerne!


Name*
planetsoftware Newsletter
Datenschutz*
Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

Sie sind interessiert an einem unverbindlichen Angebot oder einer kostenlosen SOLIDWORKS Demo? Wir beraten Sie gerne!

KONTAKT