Sie sind hier

Blog

planetsoftware im Magazin Austromatisierung

Das Magazin Austromatisierung berichtet in der aktuellen Ausgabe über unseren Messeauftritt bei der Fachmesse Intertool. 

Seien Sie dabei, wenn wir die Highlights am Stand vom 6. bis 9. Mai 2014 am Stand B731 präsentieren.

 

Quelle: Austomatisierung, Ausgabe 03/2014

In den Kategorien
In der Presse

Ihre Freikarte für die Intertool in Wien

Treffen Sie Ihre planetsoftware-Spezialisten auf der Intertool 2014, der einzigen Fachmesse für Fertigungstechnik im metallverarbeitenden Bereich in Österreich!

Von 06. bis 09.Mai 2014 finden Sie uns in Halle B, Stand B0731.

Alle Messedetails und Infos, wie Sie sich Ihr Freiticket sichern, finden Sie auf unserer Messeseite.

Wir freuen uns darauf, Sie kennzulernen bzw. wiederzusehen!

In den Kategorien
Events

Kurzinterview mit Aaron Kelly Vice President DS SolidWorks über SolidWorks Mechanical Conceptual

Heute möchten wir Ihnen ein Kurzvideo vorstellen, worin Aaron Kelly, Vice President von DS SolidWorks, erklärt wie Mechanical Conceptual die Konzeptphase bei der Produktentwicklung revolutioniert. Das Wichtigste zu dieser Innovation hören Sie im Interview mit Aaron Kelly.

Kurinterview: Vier Fragen an Aaron Kelly über Mechanical Conceptual 

In den Kategorien
Mechanical Conceputal

Im Interview mit dem Magazin MaschinenMarkt Oswald Fessler über die Bechtle-Akquise

Im Rahmen der Nachberichterstattung der SolidWorks World 2014 sprach das Magazin MaschinenMarkt mit planetsoftware-Geschäftsführer Oswald Fessler über die Erweiterung des Angebotsspektrum aufgrund der Akquise durch die Bechtle AG, die Gründe und die positiven Kundenreaktionen darauf.

Den gesamten Bericht lesen

 

Quelle: MaschinenMarkt Österreich 

 

In den Kategorien
In der Presse

So funkt SolidWorks Mechanical Conceptual

In diesem Video zeigen Ihnen die Techniker Brian Zias und Brad Williamson wie sie Mechanical Conceptual einsetzen, um Konstruktionsfragen rund um ihre Büroeinrichtung einfach und kreativ zu lösen.

Schauen Sie sich dieses praxisnahe Video an, das die einfache Arbeitsweise von Mechanical Conceptual sehr gut illustriert:

 

 
In den Kategorien
Mechanical Conceputal

3D-Aufstellpläne mit SolidWorks und Lino Einladung zum Webcast

3D-Aufstellpläne mit SOLIDWORKS erzeugen - Fast alle Aufstellpläne werden heute noch mit 2D-CAD-Systemen erstellt, obwohl die einzelnen Komponenten der Anlagen bereits als 3D-Objekte vorliegen. Dies führt zu einem Medienbruch, welcher zum einen einer Automatisierung im Wege steht, zum anderen die Qualität leiden lässt und gegebenenfalls hohe Folgekosten nach sich zieht – denn bei der 2D-gestützten Planung kommen viele Probleme erst auf der Baustelle bzw. bei der Anlagenmontage ans Licht.

Dennoch hielt man bislang an der 2D-gestützten Planung fest, weil die Erstellung von 3D-Aufstellplänen bisher als zu komplex galt und selbst von gut ausgebildeten CAD-Experten nicht schnell und einfach zu bewältigen war.

Doch damit ist jetzt Schluss:
Mit der Zusatzanwendung Lino 3D Layout generieren Sie mit dem 3D-CAD-System SolidWorks in kürzester Zeit exakte 3D-Aufstellpläne, die zur Projektierung und den Vertrieb von Industrieanlagen benötigt werden - und zwar auf die denkbar einfachste Weise. Lino 3D layout ist als „single-window-integration“ bestmöglich in das SolidWorks Bedienkonzept integriert.


3D-Aufstellpläne mit SolidWorks erzeugen 

Lino® 3D layout

SPRACHE: deutsch 
DATUM/UHRZEIT: 25. März 2014, 14.00 - 14.45 Uhr 
PRÄSENTATOREN: Alexander Krell (Lino GmbH) & Zsolt Engli (Dassault Systemes SolidWorks)

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN

 

Bestandteile der Lösung:

  • SolidWorks 3D-CAD: Mit der grafischen Benutzeroberfläche und dem leistungsfähigen Modellierkern ist SOLIDWORKS die Grundlage für Lino 3D layout.
  • TactonWorks Design Automation: Das "SOLIDWORKS Certified Gold Product" TactonWorks dient als Träger des Regelwerkes und konfiguriert die Modelle.
  • Lino 3D layout: Das „SOLIDWORKS Solution Partner Produkt“ stellt intelligente Funktionen zur on-/offline Datenaktualisierung, eine integrierte Bibliothek zum Einbringen von Komponenten, sowie viele Bewegungs-, Trenn- und Drehfunktionen bereit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns noch heute auf Ihre Anmeldung zu diesem kostenlosen deutschsprachigen Online-Seminar. Im Anschluss an die Präsentation haben Sie natürlich die Möglichkeit Fragen zu stellen.

In den Kategorien
Webinar

Born to design Unterwasserturbinen im Meer

Im Rahmen der sogenannten "Born to design-Kampagnen" stellt SolidWorks herausragende Designer und Projekte vor. Dieses Mal: Chris Sauers und das Team von Ocean Renewable Power Company, die als die Erste weltweit eine Unterwasserturbine gebaut haben. Alles begann mit der Idee, die Gezeiten zur Erzeugung von Elektrizität zu nutzen.  

Da sie wussten, dass der Bau eines physischen Prototyps eine große Herausforderung darstellen würde, nahmen die Konstrukteure SolidWorks zu Hilfe. Mit SolidWorks Simulation konnten sie die Turbine konstruieren und die Spannungen und Dehnungen im Modell analysieren. Die komplexe Turbine wurde in rund 30 m tiefem Wasser aus Teilen zusammengebaut, die die Ausmaße eines Schulbusses hatten – und sie passten so genau zusammen, dass die Farbe keinen einzigen Kratzer abbekam. Das Experiment war ein voller Erfolg. Und die Ocean Renewable Power Company drückte einer brandneuen Branche ihren Stempel auf.

Schauen Sie sich das VIDEO mit der Unterwasserturbine gleich an:

 

In den Kategorien
SolidWorks Composer

Im Interview mit dem Magazin AUTlook planetsoftware in der Presse

In der aktuellen Ausgabe von AUTlook, dem Fachmagazin für Automatisierungtechnik, spricht der CAMWorks-Experte und langjähriger planetsoftware-Mitarbeiter Armin Huber über die Fertigungssteuerungssoftware CAMWorks. Im Mittelpunkt steht der USP von CAMWorks und die klare Abgrenzung zum Mitbewerb.

Lesen Sie das Interview hier nach und/oder laden Sie sich das PDF down:

 
Interview online lesen

PDF Download

 

 

 

Funktionen von Mechanical Conceptual Produktdatenblatt

Wie bereits angekündigt möchten wir Ihnen weitere Informationen zum Produkt-Highlight SolidWorks Mechanical geben.

SolidWorks Mechanical Conceptual basiert auf der Dassault Systèmes 3DEXPERIENCE Platform und bietet im Vergleich zu herkömmlichen Konstruktionsprogrammen mehr Möglichkeiten durch eine flexible, intuitive und leistungsstarke Modellierungsumgebung, mit der jede Herausforderung bei der Konzeptgestaltung zum Geschäftsvorteil wird.

Einen guten Überblick erhalten Sie in dem Produkt-Datenblatt, das Sie als PDF-Dokument downloaden können.

Produktdatenblatt Mechanical Conceptual

 

SolidWorks Inspection Neues Produkt

Ebenfalls auf der SolidWorks World vorgestellt und ab Anfang April verfügbar ist die neue Applikation SolidWorks Inspection. Was kann dieses neue Produkt?

Prüfprotokolle spielend einfach

Kurz umfasst gewährleistet SolidWorks Inspection das einfache Hinzufügen von Prüfmarken und die automatisierte Erstellung von Prüfberichten. Dadurch können viele Kriterien von Zeichnungen wie Toleranzen, Oberflächenbeschaffenheiten oder aber Form-Lagetoleranzen in einem Prüfprotokoll zusammengefasst werden. SolidWorks Inspection ist als Stand-alone und auch als integrierte Anwendung in SolidWorks verfügbar und arbeitet mittels OCR (Texterkennung) auch mit PDF und TIFF-Dateien.

Anwendungsgebiete

Viele Branchen haben sehr strenge Sicherheitsauflagen, die einen Nachweis über die Einhaltung der Kritierien erfordern. Diese Protokolle werden häufig durch eigens programmierte Lösungen abgedeckt. Nun gibt es einen einfachen Weg, diese Prüfprotokolle zu genieren. Besonders interessant ist das für die Automobil-, Fertigungs- und Sicherheitsindustrie, die Luftfahrt sowie in der Medizintechnik. 

SolidWorks Inspection ist im Frühjahr 2014 verfügbar. (Bildquelle: SolidWorks.com - Blog)


Features

  • Arbeitet mit SolidWorks Zeichnungen, PDFs und TIFFs
  • Autmatisches Erkennen von vorab definierten Kritierien
  • Arbeitet mittels Texterkennung (OCR) bei PDF- und TIFF-Dateien
  • Vergleicht Zeichnungen sehr schnell untereinander, um Änderungen aufzuzeigen
  • Exportiert fertige Zeichnungen als PDF
  • Exportiert Protokolle unter Berücksichtung von Standard-Vorlagen wie AS9102 oder PPAP als Excel-Dateien 
  • Ein Vorlagen-Editor erlaubt es, Excel Vorlagen individuell anzupassen, um den Unternehmensvorgaben bzw. den Industriestandards zu entsprechen
  • Protokolle können direkt in Systeme wie Net-Inspect oder CEBOS MQ1 exportiert werden
  • Automatisierte Erstellung der Dokumentation für Erstmusterprüfungen (First Article Inspection-FAI)

Pakete

SolidWorks Inspection ist in zwei Paketen verfügbar:

1) SolidWorks Inspection

Die prozessintegrierte und für Erstmusterprüfungen geeignete Software vereinfacht und automatisiert die Erstellung von Prüfprotokollen und Zeichnungen. 

2) SolidWorks Inspection Professional

Mit SolidWorks Inspection Professional haben Sie mehrere Möglichkeiten, um Messwerte direkt einzugeben. Jeder Wert kann eingetragen werden und zwar via händischer Eingabe, mittels eines digitalen Messschiebers oder durch Importieren der CMM Ergebnisse. Maße können außerdem farblich hervorgehoben werden, um Toleranzen zu unterscheiden. 

 

Verfügbarkeit

SolidWorks Inspection wird im Frühjahr 2014 verfügbar sein.


Wenn Sie bereits jetzt Interesse an SolidWorks Inspection haben, kontaktieren Sie uns unter info [at] cad [dot] at bzw. unter 0043/50246.

Wir helfen Ihnen gerne weiter, wie Sie das Produkt gewinnbringend in Ihrem Unternehmen platzieren können. Selbstverständlich werden Sie hier wieder Detailinformationen zu Inspection finden. Schauen Sie daher öfters bei uns am Blog vorbei. 

 

 

Seiten